eine Ebene zurückzurück

Befundpräsentation Labortätigkeit

Lebensmittelhistologie

Bei der Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren werden Zutaten oftmals fein zerkleinert. Damit können die Bestandteile bei der sensorischen Untersuchung mit dem Auge nicht mehr erkannt werden. Durch die mikroskopische Untersuchung sehr dünner Lebensmittelschnitte wird jedoch eine Unterscheidung der unterschiedlichen Bestandteile ermöglicht.

Damit kann festgestellt werden, ob

Gewebliche Zusammensetzung

Durch die histologische Untersuchung lassen sich folgende Gewebearten nachweisen:

 

Zusätze

Sowohl erlaubte als auch produktverfälschende Zusätze lassen sich im histologischen Bild erkennen: