eine Ebene zurückzurück

Wir untersuchen

 

Tierkörper

in den Laboren der Pathologie bei Seuchenverdacht, bei Bestandsproblemen, zur Klärung der Todesursache,  bei Verdacht auf Tierschutz- oder Umweltstraftaten.

Organe von Tieren

zur Klärung der Art und Ursache von Gewebeveränderungen können gleichfalls an die  Pathologie geschickt werden.

Organe von Tieren, Kotproben, Sekretproben

um Erreger nachzuweisen und eine gezieltere Behandlung von Krankheiten zu ermöglichen. Für Infektionskrankheiten können sowohl Bakterien und Pilze, als auch Viren oder Parasiten verantwortlich sein. Nicht selten wirken sie auch zusammen.

Blutproben

um Hinweise auf den Infektionsstatus von Beständen und Einzeltiere zu bekommen. Die meisten Proben werden im Rahmen von Staatlichen Bekämpfungsprorammen untersucht. (Immunologie) Weitere Proben untersucht die Virologie.(Virologie)